Meet the Blogger

Blogger sind aus der HR-Medienlandschaft nicht mehr wegzudenken. Nicht nur aufgrund ihrer Expertise. Oft spüren sie als erstes die neuesten Trends auf und berichten schneller als klassische HR-Fachmedien.

Kennen Sie das Who-is-who der Szene? Falls nicht - wir ändern das! „Meet the Blogger“ heißt es auch in diesem Jahr wieder in der Blogger Lounge.

 

 

Marcel Rütten, HR4Good, Head of Talent Acquisition & Employer Branding, Berner Group

17. September 2019 | 09:45 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"Recruiting Analytics in kleinen und mittelständischen Unternehmen"

Viele Arbeitgeber wissen nicht, wie es um ihren Recruitingprozess steht und fischen im Trüben. Sie geben Unmengen von Budgets aus, um potenzielle Interessenten anzulocken und beschweren sich über den Fachkräftemangel. Doch wer die wichtigsten Touchpoints im Detail kennt und in der Lage ist, die richtigen Recruitingkanäle zu identifizieren, kann die Candidate Experience an den Bedürfnissen seiner Zielgruppe ausrichten und den Prozess effizienter als bisher gestalten. So werden Erfolge sichtbar und das Recruiting trägt maßgeblich zum Unternehmenserfolg bei.

Jan Kirchner, Wollmilchsau, Geschäftsführer

17. September 2019 | 10:30 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"Online Recruiting 2019 - Status Quo und Best Practice"

Welche Faktoren sind für den Online Recruiting Erfolg entscheidend? Und was kann in der Online Candidate Journey noch besser gemacht werden? Auf der Zukunft Personal Europe stelle ich die Ergebnisse und Erkenntnisse unserer gerade erst veröffentlichten Online Recruiting Studie 2019 vor. Schau Dir an, wie die 160 DAX-Unternehmen abschneiden und verschaffe Dir mithilfe simpler Checklisten noch während des Vortrags einen Eindruck über Deinen Status quo. Lass Dich von Best Practices inspirieren und optimiere Deine Candidate Journey für mehr Erfolg im Recruiting!

Barbara Brähmer, intercessio, Geschäftsführung

17. September 2019 | 11:10 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"Welche neuen, coolen Digital Recruiting Tools und Methoden helfen mir in dieser VUCA-Welt?"

Wenn es um Mega-Trends zu New Work, der Digitalisierung und Zukunft der Arbeit geht, fällt immer wieder der Begriff VUCA: Diese Abkürzung ist ein Akronym (Kunstwort) und steht für die Volatility (Unberechenbarkeit), Uncertainty (Ungewissheit), Complexity (Komplexität) und Ambiguity (Mehrdeutigkeit). Für alle, die erfolgreich neue Mitarbeiter suchen und finden wollen, erfordert diese neue VUCA- Welt ein grundlegendes Umdenken bei der Rekrutierung, Entwicklung und Betreuung von Mitarbeitern und Führungskräften. Dabei gibt es gute Nachrichten: VUCA bringt auch viele neue Digital Recruiting Tools und Methoden mit, die helfen können.

#HRespect

17. September 2019 | 11:50 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"Love HR, hate Racism - Wie viel Haltung muss HR zeigen?"

HR prägt die Unternehmenskultur wie keine andere Abteilung im Unternehmen und ist ein Vorbild, wie die eigene Arbeitgebermarke in Form von Werten und Verhalten gelebt wird.. Doch muss HR auch ein gesellschaftliches Vorbild sein? Was hindert Personaler daran, sich lauter als bisher gegen Rechts stark zu machen? Schadet es dem eigenen Business eine politische Meinung zu vertreten? Fakt ist: HR kann nicht einfach nur zuschauen, wenn es darum geht Rassismus die rote Karte zu zeigen. Ganz im Gegenteil: Der Vorbildcharakter von HR sollte sich auch auf gesellschaftliche Themen erstrecken. Lasst uns gemeinsam diskutieren, Erfahrungen austauschen und #HRespect zeigen!

Tom Haak, HR Trend Institute, Director

17. September 2019 | 12:30 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"Personalisation in HR"

Tom Haak is the leading trend watcher of the HR Trend Institute. One of the most important current trends is Personalisation. Are you, as an organisation, willing and able to take the individual needs, wishes and capabilities of candidates and employees into acccount? Tom will talk about personalisation, and the opportunities this trend creates for HR. In this session there will be ample time for questions and dialogue. 

Stefan Scheller, persoblogger.de, Inhaber

17. September 2019 | 13:10 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"Personalmarketing und Recruiting up2date"

Im Vortrag erfahren Sie, welche Entwicklungen und Trends gerade den Personalmarketingund Recruiting-Markt umtreiben. Der Überblick gibt Ihnen einerseits Orientierung, mit welchen Themen Sie sich deutlich stärker auseinandersetzen sollten und andererseits welche Hypes Sie gelassen aus der Ferne beobachten können. Alle Vortragsinhalte können über Beiträge auf Persoblogger.de ausführlich "nachbearbeitet" und intensiviert werden.

Inga Höltmann, Accelerate Academy, Gründerin

17. September 2019 | 13:50 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"Fünf Thesen zur Aus- und Fortbildung in modernen Organisationen" 

Das Umfeld, in denen UnternehmerInnen und Arbeitende sich bewegen, wird immer komplexer und schnelllebiger. Um darin erfolgreich agieren zu können, müssen Unternehmen anpassungsfähig sein und ein Umfeld für schnelles und agiles Lernen bieten. Unsere klassischen Aus- und Fortbildungskonzepte sind dafür immer weniger geeignet. Inga Höltmann stellt ihre fünf Thesen zur Zukunft der Aus- und Fortbildung in immer digitaler werdenden Organisationen vor, die Hinweise darauf geben, wohin die Reise geht. 

>> Vita

Eva Stock, HRisnotacrime

17. September 2019 | 14:50 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"10 Basics, die jeder Personaler beherrschen sollte"

Die goldene Regel im HR-Job lautet: Du lernst nie aus. Egal, ob du seit 20 Jahren Personalleiter bist oder aus der Riege der jungen Wilden -  wer rastet, der rostet. Ich gebe dir meine Insights aus unzähligen Gesprächen, Veranstaltungen und aus meinem eigenen Werdegang mit. Lasst uns gerne gemeinsam diskutieren, welche Skills der Personaler heute wirklich braucht.

Henrik Zaborowski, hzaborowski, Recruitingexperte

17. September 2019 | 15:30 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"New Work heißt, den Menschen neu zu entdecken"

In Zeiten massiver Umwälzungen unserer Arbeitswelt durch die Digitalisierung wird der Mensch das erste Mal überhaupt DER Schlüssel für den Unternehmenserfolg. Aber bis jetzt hat er nicht den Hauch einer Chance, diese Rolle auch einzunehmen. Wie soll da New Work funktionieren?

Wir müssen uns von den Mythen und Legenden der industriellen Arbeitswelt verabschieden und endlich den Menschen neu entdecken. Und zwar in Recruiting und Führung. Nur so können wir erfolgreich die Herausforderungen der Digitalisierung und des Fachkräftemangels meistern. Und dem Menschen die Rolle geben, die nur ihm in einer sich immer schneller ändernden Arbeitswelt gehört: Die Hauptrolle!

Anne Engelshowe, Salon der Guten, Inhaberin

17. September 2019 | 16:10 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"Do-it-yourself! Eine Anleitung für mehr Eigeninitiative im Employer Branding"

"Ihre fertige Employer Brand liegt an Kasse 3 zur Abholung bereit!“ Das wäre schön, aber eine nachhaltig erfolgreiche Arbeitgebermarke lässt sich nicht im Take-away-Modus von Beratern und Agenturen auf- und umsetzen. Nur wenn sie von innen heraus entwickelt und gelebt wird, ist das Employer Branding authentisch und glaubhaft.

Diskutieren Sie mit der erfahrenen Employer Branding Spezialistin Anne Engelshowe über Chancen, Grenzen und Voraussetzungen von Employer Branding in Eigenregie sowie über eine sinnvolle, ressourcenschonende Verzahnung von internen und externen Leistungen. Im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe teilt die Expertin ihre Erfahrungen und gibt viele wertvolle Tipps.

Jo Diercks, Recrutainment Blog, CYQUEST GmbH, Geschäftsführer

17. September 2019 | 16:50 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

 "Von „Wow“ bis „OMG“: Fundstücke aus 12,5 Jahren Recrutainment Blog…"

Die "Fundstücke" sind eine der erfolgreichsten Rubriken im Recrutainment Blog. Vom peinlichen Azubi-Rap über die kuriose Stellenanzeige bis hin zum Kündigungsschreiben für den Babysitter - von "WTF" bis "OMG" ist alles dabei. Die "Fundstücke" sind meist amüsant und gehen oft viral. Dabei geht es in erster Linie gar nicht um Unterhaltung. Vielmehr steckt in den meisten Fundstücken Stoff zum Nachdenken und nicht selten stoßen diese wichtige Debatten an, zum Beispiel über Themen wie Diversity oder Sexismus im Personalmarketing. Im Rahmen der Meet-the-Blogger-Session werden einige der mittlerweile rund 100 Fundstücke aus dem Recrutainment Blog vorgestellt und diskutiert. Fremdschämen garantiert!

Friederike Euwens, AllesRoger UG, Co-Founder, Director of Organizational Design

18. September 2019 | 12:30 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

 "Complexity Leadership Theory - Führung in der VUKA-Welt"

Welche Aufgaben hat Führung in einer Welt, in der Zukunft nicht vorhersehbar ist? Wie kann Führung Selbstorganisation unterstützen? Diese Fragen beantwortet Friederike Euwens an Hand von wissenschaftlichen Erkenntnissen aus der Komplexitätsforschung und Praxisbeispielen. 

Tim Verhoeven, Recruitingnerd.de, Evangelist

18. September 2019 | 13:10 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"Recruiting Analytics - der Abschied vom Bauchgefühl"

Anhand von praxisnahen Beispielen aus dem Recruiting-Alltag zeigt Tim Verhoeven, (Recruitment Evangelist bei Indeed,) wie groß der Unterschied zwischen Recruiting "nach Bauchgefühl" und datenbasiertem Recruiting ist und wie leicht man dabei als Arbeitgeber ins Hintertreffen geraten kann, wenn man sich nicht zeitgemäß aufstellt.

Neelie Verlinden, www.digitalhrtech.com, Editor-in-Chief

18. September 2019 | 13:50 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"Onboarding - The Workplace Honeymoon Period"

Did you know that losing an employee during the first year of their contract costs companies at least three times that employee’s salary? Companies that have a successful onboarding program are almost twice as likely to have significantly lower recruiting costs than others.
Nowadays the war for talent is more fierce than ever. Therefore, it's crucial to keep your talents on board once you've recruited them. This starts with an awesome onboarding program. Look at it as the workplace honeymoon period, where you and your new hire will start your loving, lasting relationship. But how do you make sure your talents keep falling in love with you? 

>>Vita

Johanna Hartz, Wollmilchsau, Teamleiterin Beratung 

18. September | 14:50 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"Digitales Personalmarketing – mehr als die eigene Webseite"

HR prägt die Unternehmenskultur wie keine andere Abteilung im Unternehmen und ist ein Vorbild, wie die eigene Arbeitgebermarke in Form von Werten und Verhalten gelebt wird.. Doch muss HR auch ein gesellschaftliches Vorbild sein? Was hindert Personaler daran, sich lauter als bisher gegen Rechts stark zu machen? Schadet es dem eigenen Business eine politische Meinung zu vertreten? Fakt ist: HR kann nicht einfach nur zuschauen, wenn es darum geht Rassismus die rote Karte zu zeigen. Ganz im Gegenteil: Der Vorbildcharakter von HR sollte sich auch auf gesellschaftliche Themen erstrecken. Lasst uns gemeinsam diskutieren, Erfahrungen austauschen und #HRespect zeigen!

Tom Haak, HR Trend Institute, Director

18. September 2019 | 15:30 Uhr | Halle 2.1

Please note: This presentation will now take place at the Future of Work Campus in hall 2.1

"The key message in Employee Experience Maps"

Tom Haak, director of the HR Trend Institute, is a keen collector of employee journey maps and other HR related visuals, as career ladders. In his characteristic style (inspiring and humorous) he will present a selection of his collection, and he will talk about they key messages that are conveyed by the organisations. After this presentation, you might want to revisit the visuals of your organisation!

Robindro Ullah, HR in Mind

18. September 2019 | 16:10 Uhr | Future of Work Campus | Halle 2.1

"Megatrends wirken! – wo Megatrends auf Recruiting Lebenswelten Einfluss nehmen"

Bitte beachten Sie: Dieser Vortrag findet auf dem Future of Work Campus statt.

Megatrends zeigen den langfristigen Wandel aller gesellschaftlichen Bereiche auf und sind somit keine oberflächlichen Bewegungen. Sie haben großen Einfluss auch auf unser zukünftiges Arbeiten und auf die Art und Weise wie wir rekrutieren. Dabei treten Megatrends nicht einzeln und isoliert - sondern vernetzt auf. Recruiting muss sich in seiner zukünftigen Selbst-Organisation auf diese Netzwerke einstellen und selbst im Querschnitt denken und handeln lernen. Die unterschiedlichen Recruiting Lebenswelten müssen  vernetzt und abgestimmt agieren. In diesem Vortrag will ich einen ersten modellhaften Impuls geben wie dies gehen kann. 

DIESER VORTRAG FÄLLT LEIDER AUS

Christina Bösenberg, EXECUTIVE MANAGER & EXPERT, Blog

19. September | 09:45 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"Innovate or Die: Hat HR noch eine gestaltende Rolle im innovativen, agilen Arbeiten?"

Hohe Innovationsbereitschaft und eine starke agile Unternehmenskultur, zukunftsgerichtet und digitalisiert klingt alles gut ... Mit der Innovation ist es allerdings so eine Sache. Sie lässt sich schwer her organisieren, schon gar nicht innerhalb der alten Strukturen und mit strenger Abschottung nach Außen. Vor allem: Welche Rolle kann HR dabei spielen, neue Formen der Kooperation und Cool-Creation zu initiieren? Oder wird HR im Rahmen der digitalen Wertewandels obsolet?

>> Vita

DIESER VORTRAG FÄLLT LEIDER AUS

Jakob Osman, Personalmarketing-NERDS.de

19. September 2019 | 10:30 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"Stop talking shit: Wieso Employer Branding und Sinnstiftung falsch verbunden werden."

Employer Branding und Sinnstiftung: Das passt, oder? Unter dem Motto Stop talking shit: Wieso Employer Branding und Sinnstiftung falsch verbunden werden." erklärt Jakob Osman, Agenturleiter der Agentur Junges Herz, wieso viele Unternehmen Employer Branding falsch verstehen. Dabei räumt er mit den gängigen Fehlern und Unstimmigkeiten auf. Von EVP-Prozess über Zielgruppen-Ansprache zeigt er, wieso Employer Branding eben kein Tool zur universellen Sinnstiftung aller Menschen ist. Sein Ziel: Employer Branding nicht als Marketing-Tool verstehen, sondern glaubhaft intern veranken.

>> Vita

Mario Paladini, Founder & CEO, GLOBALS

19. September 2019 | 10:30 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"Networking like a PRO - Tips & Tricks"

Networking is a skill for which not everybody is ready. It helps you construct bridges to reach your goals, from your dream job, to build your own company, and more. Anything you propose to do in life requires people to accomplish it, that’s why networking cannot be underestimated, the opposite, anyone who knows the value of connections understands the power of being a “networking pro”. Are you ready?

Marcus K. Reif, Reif.org

19. September 2019 | 11:10 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"Arbeitswelt 4.0 - wieso unser Recruiting falsch läuft "

Recruiting ist für die meisten Unternehmen eine Einheit, die Fluktuation ausgleicht. Mit einem strategischen Ansatz wird es Ihnen gelingen, den sozialen Wandel zu gestalten, die richtigen Kompetenzen zu gewinnen und Recruiting als Seismograf zu nutzen. need for future skills, competencies and continuous learning for workforces and Human Resources.

>> Vita

Inga Höltmann, Accelerate Academy, Gründerin

19. September 2019 | Blogger Lounge | Halle 2.1

11:50 Uhr

"Fünf Thesen zur Aus- und Fortbildung in modernen Organisationen" 

Das Umfeld, in denen UnternehmerInnen und Arbeitende sich bewegen, wird immer komplexer und schnelllebiger. Um darin erfolgreich agieren zu können, müssen Unternehmen anpassungsfähig sein und ein Umfeld für schnelles und agiles Lernen bieten. Unsere klassischen Aus- und Fortbildungskonzepte sind dafür immer weniger geeignet. Inga Höltmann stellt ihre fünf Thesen zur Zukunft der Aus- und Fortbildung in immer digitaler werdenden Organisationen vor, die Hinweise darauf geben, wohin die Reise geht. 

13:50 Uhr 

"Learning from other countries: How work is changing in Europe"

Panel Participants: Ingo Rütten, Zielwerk // Trina Roach, Beople DD // Linda Jonas, Small Improvements

New Work is an intercultural matter and a hot topic all over Europe. How is work changing in other European countries? And what can we learn from each other? We will shed some light on different approaches to work differently and will try to deduct some learnings as takeaways for everyone.

 

>> Vita

Constantin Härthe, Digital Communication hkp/// group, www.future-of-hr.com

19. September 2019 | 12:30 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"New Work needs New Communication: HR zum Influencer machen!"

Für die Einen sind sie inspirierende Ratgeber, für andere ein überbewertetes Netzphänomen: Influencer. Eines kann jedoch niemand leugnen: Erfolgreiche Blogger, YouTuber oder Instagrammer wissen, wie man Menschen erreicht. Wer sich und seinen Inhalten Aufmerksamkeit verschaffen möchte, kann von ihnen insofern einiges lernen. Dies gilt auch und gerade für HR-Verantwortliche - zumal Personalmanager Themen behandeln, die Mitarbeitende oder Kandidaten potenziell brennend interessieren. Mit ein wenig mehr Verständnis für die Erfolgsfaktoren digitaler Kommunikation können sie zu noch wichtigeren internen Ratgebern und externen Botschaftern werden. Influencer eben.

Melanie Marquardt und Maren Kaspers, TEAM HR, Selbstständig

19. September 2019 | 13:10 Uhr | Blogger Lounge | Halle 2.1

"TikTok - mit tanzenden Ärzten neues Personal gewinnen?"

TikTok ist DIE Hype App unter Jugendlichen. Kein soziales Netzwerk hat sich in 2018 und 2019 weiter verbreitet als TikTok. Aber was haben die dort tanzenden und singenden User mit Recruiting und Employer Branding zu tun? Wir sehen uns dies im Workshop genauer an!

Medienpartner