Keynote-Vortrag von David Vitrano

VP XING E-Recruiting, Member of Executive Board | powered by XING

New Recruiting: Wie HR in Zeiten der Digitalisierung zum Unternehmenserfolg beitragen kann

David Vitrano geht in seinem Vortrag auf die aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Digitalisierung, Technologie und Gesellschaft ein und zeigt auf, wie diese Entwicklungen bewertet und für erfolgreiches Recruiting genutzt werden können. Aus der Perspektive des größten deutschsprachigen Business-Netzwerkes wird zudem der Faktor der Effizienz bei der Personalgewinnung betrachtet. Entsprechend wird er sich der time-to-hire widmen, die eine immer stärker an Bedeutung gewinnende Kennzahl darstellt. Die Zuhörer werden erfahren, wie die time-to-hire reduziert werden kann und wie HR als Resultat dessen ganz wesentlich zum Unternehmenserfolg beitragen kann.

Zur Person

David Vitrano ist seit 2016 Vice President Marketing & New Business Sales und Prokurist bei XING E-Recruiting sowie Geschäftsführer des XING E-Recruiting Standorts in Österreich. In dieser Funktion verantwortet er sämtliche Vermarktungs- und Kommunikationsaktivitäten und den Neukundenvertrieb für das Geschäftsfeld E-Recruiting. Dazu gehören im Wesentlichen Lösungen zur Personalgewinnung und Employer Branding. Zuvor leitete er das Marketing sowie Pre-Sales und baute den Vertriebsstandort in Wien für den Bereich E-Recruiting auf.

Vor seinem Wechsel zu XING im Jahr 2012 war David Vitrano mehrere Jahre bei der HSM GmbH + Co. KG, einem mittelständischen Unternehmen im B2B-Marktumfeld, in leitenden Positionen beschäftigt. Zuletzt verantwortete er als Marketingleiter die globale Marken- und Produktkommunikation sowie das Produktmanagement für alle Geschäftsfelder. Davor hat er dort unter anderem den Bereich E-Commerce und Online Marketing aufgebaut.

David Vitrano diplomierte in Wirtschaftswissenschaften an der Hochschule in Pforzheim und schloss später ein berufsbegleitendes Studium an der Steinbeis Universität Berlin (School of Management and Innovation) mit einem MBA ab.

 

 

Medienpartner